Umfrage zum Datenschutz in Schweizer Unternehmen

Unsere Befragung von Unternehmen in der Deutschschweiz zu ihrer Datenschutzpraxis wurde kürzlich veröffentlicht und kann hier bezogen werden. Ein Auszug aus der Medienmitteilung:

«Die von der ZHAW durchgeführte Studie «Datenschutz in Schweizer Unternehmen 2018» zeigt deutlich, dass ein Grossteil der befragten Unternehmen Datenschutz eine hohe Bedeutung beimisst. Die Erhebung zeigt aber auch, dass für den Datenschutz in Schweizer KMU kaum Ressourcen zur Verfügung gestellt werden. «Datenschutz ist oft nicht budgetiert. In 70 Prozent der befragten Unternehmen fehlt es darüber hinaus an Datenschutzbeauftragten», so fasst Nico Ebert, ZHAW-Forscher und Mitautor der Studie, die Ergebnisse zusammen. Zudem gebe es kaum formalisierte Abläufe und Schulungen im Zusammenhang mit Datenschutz, was zeige, dass der Datenschutz in Schweizer Unternehmen noch nicht systematisch umgesetzt werde. Dies trotz der derzeitigen Relevanz des Themas aufgrund der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie der damit verbundenen bevorstehenden Revision und Verschärfung des Schweizer Datenschutzgesetzes.»

 

 

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s